"Begehbare Vagina" erregt die Gemüter in Südafrika



Ein spitzer Schrei begrüßt die Besucher eines provozierenden Kunstwerks in Südafrika: Im einem ehemaligen Frauengefängnis in Johannesburg hat eine Künstlerin eine begehbare Vagina aufgebaut. Sie möchte damit eine Aussage zur Unterdrück, aber auch zur Macht der Frauen treffen. Doch einige sehen in dem Werk schlicht und einfach nur Pornographie.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *