Verlegeanleitung Doppelstegplatten Vorbereitung und Verarbeitung der Stegplatten Teil 2



In dem zweiten Teil der Verlegeanleitungen von wird Ihnen gezeigt, wie man die Stegplatten vorbereitet und verarbeitet. In diesem Teil werden folgende Fragen beantwortet:

Wie lang müssen die Platten zugeschnitten werden?
Wie lang sollte der Dehnungsraum für die Platten sein?
Warum darf ich die Platten nicht direkt an einer Mauer verlegen?
Was muss ich vor der Montage der Stegplatten unbedingt beachten?
Wie bringe ich das Antidustklebeband ein?
Wie kann eingedrungenen Feuchtigkeit wieder aus den Stegplatten entweichen?
Was heißt hier diffusionsoffen?
Wo bringe ich die gebogene Tropfkante an?
Wie vermeide ich, dass Staub oder Insekten in die Stegplatten einbringen?
Wie stecke ich die Abschlussprofile auf? Welches ist die Oberseite der Stegplatten, welches ist die Unterseite?
Wie dichte ich die Fuge zwischen Abschlussprofil und Stegplatte ab?
Wie vermeide ich es, dass später Wasser in den Plattenhohlraum eindringt?

In der aus sechs Teilen bestehenden Montageanleitung für Doppelstegplatten lernen und verstehen Sie von A bis Z, wie Sie Ihre eigene Überdachung z.B. für Terrassen planen, beschaffen und aufbauen können.

Der Teil 3 und der Teil 4 erklärt Ihnen, wie Sie die unterschiedlichen Profile montieren. Hier gibt es zu allen gebräuchlichen Profilarten unterschiedliche Anleitungen, an denen Sie auch erkennen können, welche Profile es überhaupt gibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *