Was würde passieren, wenn du zwei Wochen lang im Pool bist?



Ist es schlecht für dich, zu lange im Schwimmbad zu bleiben? Stelle dir vor, du steckst in einem öffentlichen Schwimmbad fest und kannst nicht aus dem Wasser steigen. “Eh, keine große Sache”, sagst du? Nun, du hast vielleicht einen Sinneswandel, nachdem du dir dieses Video angesehen hast!

Du hast vielleicht bemerkt, wie sich nach einem langen Bad ein Teil deiner alten Haut ablöst. Wenn das nach etwa einer Stunde passiert, was wird dann passieren, wenn man für eine viel längere Zeit im Wasser ist? Nach ein oder zwei Tagen im Wasser beginnt deine Haut, Vesikel zu bilden, die schließlich ausbrechen, und deine Epidermis beginnt sich buchstäblich zu lösen. Klingt definitiv nicht nach einem guten Ort, an dem man sein möchte, oder? Und ob du es glaubst oder nicht, es wird noch schlimmer!

Andere Videos, die dir gefallen könnten:

7 einfache Schwimmregeln, die dein Leben retten Können
8 Orte, an denen du niemals schwimmen gehen solltest (selbst nicht, wenn du unbedingt willst)
8 Dinge Die Du Im Fitnessstudio Niemals Tun Solltest

ZEITMARKEN:

Das erste, was man bemerken würde, wäre 0:30

Warum das Chlor stinkt 1:03

Was wäre, wenn jemand in den Pool pinkeln würde 1:39

Was Chlor mit deinen Haaren anstellt 2:19

Gefährliche Schwimmbadparasiten 2:49

Nummer zwei im Wasser 3:25

Wie deine Haut auf einen zu langen Aufenthalt in Wasser reagiert 4:41

Wie sich der Druck des Wassers auf den Körper auswirkt 6:26

Kann dein Leben in Gefahr sein? 6:51

Was du tun kannst, um sicher im Pool zu sein 7:38

#Schwimmbad #gesundsein #sicherbleiben

Musik von Epidemic Sound

ZUSAMMENFASSUNG:

– Das erste, was du bemerken würdest, nachdem du eine Weile im Wasser warst, ist, dass deine Fingerspitzen ganz faltig werden. Es ist nur deine Haut, die sich an die Bedingungen unter Wasser anpasst, um dir einen besseren Halt auf nassen Gegenständen zu geben.

– Die Chemikalie selbst hat einen eher schwachen Geruch. Wenn es jedoch mit Körperflüssigkeiten wie Schweiß, Öl oder Urin in Berührung kommt, löst sie eine Reaktion aus, die den berüchtigten “Chlor”-Geruch verursacht.

– Eine der weniger bedrohlichen, aber ebenso unangenehmen Auswirkungen von Chlor auf dem Körper ist, was es mit dem Haar macht. Je länger du in diesem Pool gefangen bleibst, desto wahrscheinlicher ist es, dass du in eine gute Perücke investieren musst.

– Es gibt mindestens zwei Arten von Parasiten, die sehr widerstandsfähig gegen Chlor sind, so dass es fast nutzlos ist, das Wasser mit dieser Chemikalie zu desinfizieren. Diese Parasiten sind Cryptosporidium (alias “Crypto”) und Giardia.

– Ein längerer Aufenthalt in Wasser übersättigt die Haut und kann zu einem Hautabbau führen. Das bedeutet, dass deine Haut nach ein oder zwei Tagen im Wasser beginnt, Vesikel zu bilden.

– Dein armes rosa Fleisch wird all dem bösen gefährlichen Zeug ausgesetzt sein, ohne die Möglichkeit, sich zu verteidigen!

– Nach einiger Zeit beginnt der Druck des Wassers auf den ganzen Körper auszuwirken. So, um die Gefahr zu verdeutlichen, wirst du nicht nur verschiedene Krankheiten aufgrund des Mangels an Hautschutz bekommen, du wirst auch Muskelkrämpfe in den Beinen erleben und Schwierigkeiten beim Atmen haben.

– Die äußere Schicht der Haut wird sich vollständig ablösen, was dich anfällig für alle erdenklichen Gefahren macht, so dass dumit ziemlicher Sicherheit mehrere Infektionen bekommen wirst,wie Durchfall, Magenkrämpfe, Übelkeit und Erbrechen.

Abonniere auf der Sonnenseite:

Abonniere 5-Minuten Bastelei:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *